Herzlich willkommen beim SV Abbesbüttel.

Sportverein Abbesbüttel e.V. von 1951.



STARTSEITE

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten. Für Sie haben wir hier vielfältige Informationen über unser sportliches Programm bereitgestellt. Sie können unter einem breit gefächerten sportlichen Angebot für Jung und Alt die richtige sportliche Aktivität für sich herausfinden.

Wir hoffen, damit auf alle Ihre Fragen auch Antworten finden zu können. Falls dies einmal nicht der Fall sein sollte, stehen Ihnen unsere qualifizierten Spartenleiter /-Innen ansonsten auch jederzeit zur Verfügung

Wo liegt Abbesbüttel?

Der Ort Abbesbüttel ist der Gemeinde Meine angeschlossen und liegt im Papenteich, etwa 12 km nördlich von Braunschweig und 14 km südlich von Gifhorn. Der Verein wurde 1951 von einem kleinen Kreis von Tischtennisspielern gegründet, und ist bis heute auf über 300 Mitglieder angewachsen, die sich auf über 8 Sparten verteilen.

NEWS

 E i n l a d u n g   z u r   M i t g l i e d e r v e r s a m m l u n g
Die Mitgliederversammlung wird gemäß § 7 Abs. 2 und 3 der Satzung des SV Abbesbüttel für
Samstag, den 07.03.2020 um 19.00 Uhr
im Gasthaus Speisekammer in 38527 Abbesbüttel, einberufen.
Tagesordnung:
1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Stimmberechtigten und Beschlussfähigkeit
2. Verlesen des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 02.03.2019
3. Ehrungen
4. Bericht des Vorstandes
5. Grußworte der Gäste
6. Bekanntgabe der Spartenleiter
7. Berichte der Spartenleiter
8. Bericht des Kassenwartes
9. Bericht der Kassenprüfer
10. Entlastung des Vorstandes
11. Haushaltsplan 2020
12. Bestimmung des/-r Wahlleiters/-in für die Vorstandswahl
13. Wahl des Vorstandes
1. Vorsitzende/-r, 2. Vorsitzende/-r, 1. Kassenwart/-in, 1. Schriftführer/-in
14. Wahl der Stellvertreter/-innen
2. Kassenwart/-in, 2. Schriftführer/-in
15. Wahl der Kassenprüfer/-innen
16. Anträge / Anfragen / Aussprache
Anträge zur Versammlung müssen bis zum 29.02.2020 schriftlich beim
1. Vorsitzenden Martin Scholz, Meiner Str. 16a, 38527 Meine, eingegangen sein.
Mit sportlichen Grüßen
Martin Scholz